Politfactor

Die Welt jenseits des Mainstreams

Wer arm ist, soll dumm bleiben

Wie sonst ist es wohl zu erklären, dass Kindern von Hartz IV. – Empfängern beispielsweise die Fahrkarte zur Schule verwehrt wird?

kinderarmut1.jpg

In Hamburg kann ich ein Lied davon singen: wenn das Kind weniger als 5 km von der Schule wohnt (Zirkelprobe über Landkarte), dann hat gefälligst das Kind mit nem Fahrrad zu fahren – unabhängig davon, welche Witterung grade herrscht.

Und sollten sich die Eltern diesem Kind kein Fahrrad kaufen können, dann soll es laut Behörde gefälligst zu Fuß gehen.

Aber davon mal abgesehen, wird es den Kindern armer Menschen künftig in Deutschland erheblich erschwert, eine vernünftige Ausbildung zu machen, darauf wollen die werten Volks Wirtschaftsvertreter hinaus – wer arm geboren wurde, soll arm bleiben – schliesslich braucht die Wirtschaft ja einen Pool von Prekärjobbern.

Politfactor meint: Politiker (in Hamburg) sollen mal ihre Wege (viele kommen aus dem Speckgürtel Hamburgs) zu Fuß erledigen.

Advertisements

5. Juli 2007 - Posted by | Deutschland, Gesundheit, Politik, Sozialpolitik

Sorry, the comment form is closed at this time.

%d Bloggern gefällt das: