Politfactor

Die Welt jenseits des Mainstreams

Volk, wollt ihr ewig leben?

rente_67.jpg

Die Rente mit 67 – so manch einer erreicht dieses Alter erst gar nicht – im Schnitt haben Prekärjobber eine um 8 Jahre geringere Lebenserwartung als Besserverdienende.

Und Beamte? Die haben eine um 2 Jahre höhere Lebenserwartung als Normalsterbliche – und weil das so ist, meint der Herr Raffelhüschen, sollen künftig die Beamten bis 68 arbeiten – damit es bei denen einen in etwa gleichhohen Einspareffekt gibt wie bei den Arbeitern.

Da ist er wieder: der Aha! – Effekt!

Nun wissen wir also, worum es geht – natürlich nur um Geld, Geld was im Übrigen den Menschen, den normal arbeitenden, aus der Tasche gezogen wurde.

Man denke da z.B. an die mindestens 5.500.000.000 Euro, die die Bundesagentur für Arbeit dem arbeitenden Volk klaut – um sie hinterher der Wirtschaft in den Allerwertesten zu schieben – denn dieses Geld wird nicht dazu verwandt, den Erwerbslosen zu einer neuen Arbeit zu verhelfen.

Oder die mehreren Milliarden Euro, die die Gesundheitsreform den Kassen eingebracht hat.

Es gibt noch viele andere Dinge über die es zu berichten gäbe, aber wer sich für das Thema Rente und Wirtschaft im Besonderen interessiert, der sollte die NachDenkSeiten besuchen.

Politfactor meint: Die Gehälter der Staatsbediensteten sollten auf Hartz IV. .-Niveau abgesenkt werden und nur dann, in Form von Prämienmodellen, einen Zuschlag bekommen, wenn sie dem Volk dienlich sind.

Advertisements

7. Juli 2007 - Posted by | Deutschland, Gesundheit, Politik, Sozialpolitik

Sorry, the comment form is closed at this time.

%d Bloggern gefällt das: