Politfactor

Die Welt jenseits des Mainstreams

Aufwiegelnder, vermummter Zivilpolizist vom G8 – Gipfel geht straffrei aus

182440.jpgBei einer Aktion am Rande des G8 Gipfels am 6. Juni 2007 wurden mehrere vermummte Zivilpolizisten enttarnt. Während die einen die Flucht ergreifen konnten, wurde ein anderer zumindest von den friedlichen Demonstranten gestellt – flugs kamen auch gleich 3 Leute vom Legal – Team, ein Anwalt und ein Veranstalter der Demonstration.

Diese drei übergaben dann kurz darauf den Beamten in die Obhut seiner Kollegen, die unweit am Zaun verweilten.

Indymedia und Politblog melden nun, dass das Verfahren gegen den Zivilpolizisten eingestellt wurde – aus Mangel an Beweisen. Auch wurden wohl schon einige andere Verfahren eingestellt.

Derweilen kommt offenbar eine ganze Prozesslawine auf G8 – Gegner zu, wie Indimedia berichtet.

Politfactor meint: hat jemand etwas anderes erwartet?

Advertisements

5. August 2007 - Posted by | Überwachung, BKA - Gesetz, Deutschland, Freiheit, G8, G8 - Gipfel, Geheimdienste, Globalisierung, Grundgesetz, Heimatschutz, Politik, Schäuble

Sorry, the comment form is closed at this time.

%d Bloggern gefällt das: