Politfactor

Die Welt jenseits des Mainstreams

Stasi reloaded: Ist die ARGE Hamburg eine Unterabteilung vom Verfassungsschutz?

Ein wenig krass, aber wenn man sich mal das fragwürdige Profiling der ARGE Hamburg anschaut, kann mensch schon auf solche Gedanken kommen.

Oder was sollen z.B. solche Fragen, das denn nicht alles schlecht war in der DDR – oder ob man gerne exotische Dinge isst, wie etwa etwas aus Indien, Mexico oder Japan (bestimmt kommt auch so etwas wie persisch in dem Fragebogen vor…) – und ob man denn auch gerne Gewaltverherrlichende Filme anschaut – oder sowas wie: in meinem Leben spielen christliche Werte keine Rolle.

Solche Fragen lassen einem schon die Haare zu Berge steigen – auch wenn die GIB vorgibt, die Antworten vertraulich zu behandeln, so kann man sich darauf gewiss nicht verlassen, wie aus einer Suche nach dem Verantwortlichen deutlich ersichtlich wird.

Merke: es gibt nicht nur Pflichten für Erwerbslose, sondern auch Rechte, die auch jeder in Anspruch nehmen sollte.

Advertisements

28. Oktober 2007 - Posted by | Überwachung, Deutschland, Hamburg, Hartz IV., Sozialpolitik, Stasi

Sorry, the comment form is closed at this time.

%d Bloggern gefällt das: