Politfactor

Die Welt jenseits des Mainstreams

5 Jahre Irak – Krieg sind 5 Jahre zuviel

blogswarm.jpg

Heute, vor 5 Jahren, begann der völkerrechtswidrige Krieg der willigen Koalition gegen den Irak. Was für Gründe auch immer vorgehalten haben mögen, dieser Krieg ist wie viele Kriege nicht nur völlig sinnlos sondern auch illegal.

Die feinen Herrschaften wissen wohl nicht, dass Gewalt nur noch mehr Gewalt nach sich zieht – oder etwa doch?

Wenn mensch sich die Überwachungsgesetze und deren Umsetzungen, insbesondere in den VSA, anschaut, bekommt mensch eher den Eindruck, als sei dies schon mit eingeplant gewesen.

Überall wurden auch neue Gefängnisse gebaut, in den VSA sitzen nunmehr 1 % der Bevölkerung hinter Gittern – mehr als sonst wo auf der Welt.

Apropo Überwachung: zum Glück hat das BVG erst einmal per einstwilliger Verfügung die Vorratsdatenspeicherung drastisch eingeschränkt – im September wird dann die Hauptverhandlung hierzu erwartet – immerhin etwas Positives in diesen kalten Tagen.

Ein sehr guter Artikel über die Hintergründe zum Irak – Krieg findet sich zum Beispiel bei nemetico.

Advertisements

19. März 2008 - Posted by | Überwachung, Bush, False Flag, Geheimdienste, Grundgesetz, Grundrechte, Guantanamo, Heimatschutz, Irak, Krieg, Manipulation, Militarisierung, Naher Osten, Schäuble, Stasi 2.0, töten, Terrorismus, Tod, Trauer, Untergang, Vds, Verfassungsgericht, VSA, Weltpolitik, Zypries

Sorry, the comment form is closed at this time.

%d Bloggern gefällt das: