Politfactor

Die Welt jenseits des Mainstreams

Von Irland lernen – oder: ein Virus greift um sich

Die Politiker in Irland scheinen wohl dem Souverän, dem Wähler, gegenüber verantwortlich zu sein als irgendwelchen Bürokraten in Brüssel.

(siehe hierzu den Artikel bei Anna Kühne: Warum Irland seinen Aufschwung nicht der EU zu verdanken hat)

In der Baseler Zeitung steht nun geschrieben: Gusenbauer macht Kehrtwende in Europapolitik

Also, der österreichische Bundeskanzler Gusenbauer meint nun: falls der EU-Reformvertrag noch einmal aufgeschnürt werde, so wird er das Volk abstimmen lassen.

Klar, dass die Kritiker (der EU – Vertrags – Gegner) nicht gut auf ihn zu sprechen sind.

Sicher hat das auch was mit Kalkül zu tun, wenn man sich die aktuellen Umfragewerte anschaut.

Politfactor meint: einen Platz für Österreichs Fahne gibt es noch neben der von Irland.

Advertisements

27. Juni 2008 - Posted by | Überwachung, Bertelsmann, Demokratie, Deutschland, EU, Europapolitik, Freiheit, Geheimdienste, Globalisierung, Grundrechte, Irland, Krieg, Lobbyismus, Manipulation, mehr Demokratie, Meinungsfreiheit, Sozialpolitik, Springer-Presse, Umfragen, Volksentscheid

Sorry, the comment form is closed at this time.

%d Bloggern gefällt das: