Politfactor

Die Welt jenseits des Mainstreams

Wahlausgang in Hessen – Partei der Nichtwähler gewinnt auch diese Wahl

Die Würfel sind gefallen – die Kampagne gegen eine mögliche Regierung „links“ der Mitte ist wohl in Hessen aufgegangen (siehe dazu NachDenkSeiten ab Punkt 12).

Die Partei der Nichtwähler gewinnt hier, wie auch bei vielen anderen Wahlen zuvor, wieder einmal hinzu und kommt nun auf 38,97 %.

Hier nun die vorläufigen Endergebnisse in Bezug auf die 4.375.269 Wahlberechtigten, als Quelle diente die Aufstellung von wahlrecht.de:


Wahlberechtigte
100,00%
Wähler
61,03%
Ungültige Stimmen
1,80%
Gültige Stimmen
59,24%
Davon
Nichtwähler
38,97%
CDU
22,03%
SPD
14,05%
FDP
9,61%
GRÜNE
8,14%
DIE LINKE
3,18%
FREIE WÄHLER
0,96%
NPD
0,51%
REP
0,36%
PIRATEN Hessen
0,32%
BüSo
0,07%
Advertisements

19. Januar 2009 - Posted by | Hessen, Manipulation, mehr Demokratie, Politik, Wahlen, Ypsilanti | ,

4 Kommentare

  1. […] und Mitbürger mit Verstand berücksichtigt, haben CDU und SPD bei der Hessenwahl noch ganze 36.08 Prozent der wahlberechtigten Bürger bekommen. Wohlgemerkt: zusammen.Das ganze Debakel dieser […]

    Pingback von Die Hessenwahl ist der Abgesang auf die Bundesregierung - Radio Utopie | 19. Januar 2009

  2. […] Parteien konnten bereits zeigen, wo ihre Ziele für dieses Jahr liegen. Das Medieninteresse an der gestrigen Wahl (trotz der niedrigen Wahlbeteiligung) war riesig – und es ist davon auszugehen, dass es nur für […]

    Pingback von Wahljahr 2009 als Chance für die Blogosphäre | TechBanger.de | 19. Januar 2009

  3. […] Wesen und Mitbürger mit Verstand berücksichtigt, haben CDU und SPD bei der Hessenwahl noch ganze 36.08 Prozent der wahlberechtigten Bürger bekommen. Wohlgemerkt: zusammen. Das ganze Debakel dieser […]

    Pingback von “Die Hessenwahl ist der Abgesang auf die Bundesregierung” « Analyse + Aktion | 19. Januar 2009

  4. […] Via: Politfaktor […]

    Pingback von Lumperladen » Blog Archiv » 32 % reichen für die absolute Mehrheit | 19. Januar 2009


Sorry, the comment form is closed at this time.

%d Bloggern gefällt das: