Politfactor

Die Welt jenseits des Mainstreams

Heut im Radio gehört:

Der Senat von Hamburg ist stolz auf seine neue Verkehrsleitzentrale.

Schliesslich können jetzt dank der 84 (Ich habe eher das Gefühl, das diese Zahl in die Hunderte geht) Kameras über 1700 Ampeln durch die Polizei überwacht werden. So soll denn auch ein Polizist in der Verkehrsleitzentrale in der Lage sein, Staus durch gezieltes lenken der Ampelschaltungen vermieden oder vermindert werden.

Nicht zu erwähnen wäre, dass man da auch gezielt Fahnden kann..

Ehe ichs vergess: bei der Montage der Kameras waren auch immer Polizisten mit vor Ort

30. Mai 2013 Posted by | Deutschland | , , | Kommentare deaktiviert für Heut im Radio gehört:

Lernen die Bundis jetzt von der Polizei?

Als ich mit meinem Schulbus in Hamburg – Mariental (Wandsbek) an der Helmut Schmidt Universität vorbeifuhr, bemerkte ich, wie Polizisten, vornehmlich Verkehrspolizisten, Fahrzeuge aus der entgegengesetzten Richtung anhielten und kontrollierten.

Vermutlich waren diese Fahrzeuge auffällig gewesen, denn ca. 100 meter weiter stand ein weiteres Polizeifahrzeug mit herumstehenden Polizisten, augenscheinlich hielten sie eben Ausschau nach verdächtigen Fahrzeugen.

Es kann natürlich sein, dass ich mich irre, gäbe es da nicht diese eine Kleinigkeit: die Helmut Schmidt Universität – also alles Offiziere oder Offiziersanwärter der Bundeswehr.

Achja, die Kleinigkeit: bei den erstgenannten Polizisten waren eine Menge Bundis zu sehen; ich meine, die standen bestimmt nicht einfach so da herum um mal zu sehen, was die Polizei denn vor der Haustüre macht. Da hätten sie gestern eher nach St. Pauli fahren sollen, da wo die Schüsse fielen – liegt auch auf meiner Route.

Ich schweife ab: Also, was machen die Bundeswehrsoldaten mit der Polizei da gemein?

Etwa Üben, für den Ernstfall, wenn es bald kracht hier in Deutschland?

30. Mai 2013 Posted by | Deutschland | , , , | Kommentare deaktiviert für Lernen die Bundis jetzt von der Polizei?