Politfactor

Die Welt jenseits des Mainstreams

Nun ist es soweit: Die Menschen brauchen Unterstützung bei Demonstrationen

Vor einigen Jahren, als ein gewisser „Richter Gnadenlos“ in den Senat gewählt wurde, gab es schon kurz darauf Demonstrationen gegen eben diesen Senator.

Der Zufall wollte es, dass ich mit meiner Tochter, damals 6 Jahre klein, eben an der Steinstrasse vorbei kam, wo eine Polizisten dem kleinen Mädchen eine Rose schenkte.

Gut, dass ist eine Nebensache, aber dennoch: bei anderen Demonstrationen wurde rabiater vorgegangen, da brach sich auch keiner einen Ast ab, ob es nun unter Schill oder jemand anderen ( wie hiess der noch, der in München seine kleine Privatarmee nicht haben durfte und es nun in Hamburg versuchte?!?) naja, nun ist Neumann da – bis jetzt ist es ruhug hier.

Ich musste soweit ausholen, da unter der CDU – Regentschaft „gnadenlos“ gegen Kinder vorgegangen wurde. Ob die Mädels das Eine oder das Andere erfunden haben, ist ach irrelevant; vielmehr ist es bedeutsam, dass hier gekesselt wurde und die (Polizei-)Strategie, mit der Hamburg seit den Siebzigern des vorigen Jahrhunderts gewachsern ist, plötzlich ins Gegenteil verkehrt wurde: aus deeskalierend wurde eskalierend.

Nun kommen wir zu einem aktellen Anlass, und meine Sorge wird immer mehr Rechnung getragen: Blockupy in Frankfurt! Eskalierend ohne Ende und vermutlich wurde die eskalierende Strategie sogar noch weiter entwickelt: Die Dixi – Klos standen wohl schon um die Ecke – bereit, um von den Demonstranten im Kessel benützt zu werden.

Informationen zu Blockupy findet ihr im Live – Ticker auf Radio Utopie.

Worauf ich hinaus will: ist es denn jetzt nun soweit, dass es eine weitere Kraft geben muss, um Demonstranten vor den Übergriffen der Polizei zu schützen? Eine uniformierte Truppe vielleicht, die bei sämtlichen Demonstrationen sich schützend vor die Menschen stellen, damit die Polizei uns das verbriefte, nach unserer Verfassung (Das Grundgesetz, hier zum Teil nachzulesen) Grundrecht der freien Meinungsäusserung, der freien Versammlung, etc. endlich zulässt?

Wer weiß, vieles wiederholt sich und so wie es vor ca. 80 Jahren war, wird es möglicherweise wieder werden: damals gab es organisierte Schlägertrupps, ihr wisst schon welche ich meine, genau die, die von einem gewissen Österreicher (Schicklgruber).

Btw.: Natürlich ist es Sache der Politik, doch so wie es aussieht, werden die Politiker sich einen Teufel um unsere Rechte (Grundgesetz) scheren.

Advertisements

1. Juni 2013 Posted by | Deutschland | Kommentare deaktiviert für Nun ist es soweit: Die Menschen brauchen Unterstützung bei Demonstrationen