Politfactor

Die Welt jenseits des Mainstreams

Ich wähle 3 x Piraten & 1 x SPD – Kandidaten

Moine moine aus Hamburg.

Heut gehe ich wählen – und werde 15 Stimmen für die Piraten und 5 Stimmen für Frank Ramlow von der SPD abgeben.

Zu den ersten 15: Ich finde es wichtig deutlich zu machen, das Freiheitsentzug schon bei Zensur anfängt.

Freiheit ist das höchste Gut, was die Menschheit zu verlieren hat.

Zu dem Herrn Ramlow: Ich wähle ihn, weil ich ihn nicht nur in persona kenne, sondern auch seine Arbeit – ich erinnere mich nur an diverse Schulrettungen, an die er aktiv als Kreiselternratsvorsitzender bdeteiligt war und meiner Meinung nach auch als Wadenbeisser gelten kann, der nicht nur nach rechts beisst, sondern überall, auch mal nach links oder in die eigenen Reihen.

btw.: tagelang hatten wir hier schlechtes Wetter, und heute sind Wahlen hier in Hamburg … naja

Werbeanzeigen

20. Februar 2011 Posted by | Hamburg, Wahl Hamburg, Wahlen, Zensur | | Kommentare deaktiviert für Ich wähle 3 x Piraten & 1 x SPD – Kandidaten

Es reicht nicht mehr für Schwarz – GRÜN in Hamburg

Es scheint, als hätten die Hanseaten die Nase voll von MAO (Michel, Alster, Ole) und seiner CDU.

Auf nur noch 31 % kommt die CDU – gleichauf mit der SPD. Weiterlesen

24. Februar 2010 Posted by | cDU, Die Linke, FDP, GAL, GAL - Linke, Grüne, Hamburg, Hartz IV., Linke, Sozialpolitik, Wahl Hamburg | 1 Kommentar

Nach Niedersachsen nun auch in Hamburg: die CDU sackt weiter ab

Der letzten Umfrage zufolge sackt die CDU von 42,6 % (letztes Wahlergebnis vor genau einem Jahr) auf jetzt 36 % ab.

Die SPD kommt auf 33 %, gegenüber 2008 34,1 %.

Die GAL schafft es sogar, von 9,6 % auf jetzt 12 %.

Auf 9 %, und somit in der Hamburger Bürgerschaft vertreten, schafft es die FDP – vor einem Jahr war sie noch an der 5 % Hürde (4,8 %) gescheitert.

Auch die Linke kann zulegen: sie käme demnach jetzt auf 8 % – von ehemals 6,4 %.

Somit ist wohl eines klar: der Trend der CDU setzt sich fort – und zwar nach unten.

Wären also in Hmburg jetzt Bürgerschaftswahlen, würde es nur mit einer sogenannten großen Koalition oder mit einem Dreier – Bündnis gehen.

Btw.: so wie wir die Pattex – Fraktionen kennen, würde „uns Ole“ auch weiter regieren – man darf gespannt sein.

8. März 2009 Posted by | cDU, FDP, GAL, Hamburg, Linke, sPD, Umfragen, Wahl Hamburg, Wahlen | 1 Kommentar

CDU in Hamburg will schon wieder das Wahlrecht ändern, um dem KlebEx zu entrinnen

Ersteinmal Glückwunsch an mehr Demokratie in Hamburg!

76086 Unterschriften sind eingegangen – weitaus mehr, als die erforderlichen 61834!

Und kaum ist das Ergebnis raus, lässt Springers Welt abdrucken, das die CDU in Hamburg einen eigenenen Entwurf zum Wahlrecht einbringen will – und die SPD scheint in Teilen mitmachen zu wollen.

Konkret geht es den Leuten von der CDU darum, das es keinen KlebEx  (Anti – Pattex) geben soll. Weiterlesen

24. Februar 2009 Posted by | cDU, Demokratie, Die Welt, GAL, Hamburg, Manipulation, mehr Demokratie, Politik, sPD, Volksbegehren, Volksentscheid, Wahl Hamburg, Wahlen, Welt Online | Kommentare deaktiviert für CDU in Hamburg will schon wieder das Wahlrecht ändern, um dem KlebEx zu entrinnen

Es wird knapp für die Demokratie in Hamburg: 7.109 Unterschriften fehlen

Es fehlen noch 7109 Unterschriften für ein faires Wahlrecht in Hamburg.

Bitte noch fleissig einsammeln und unbedingt die Listen vorbeibringen!

Hier kann man die Unterschriftenliste herunterladen.

Abgabestandorte Weiterlesen

11. Februar 2009 Posted by | cDU, Demokratie, Hamburg, mehr Demokratie, Volksbegehren, Volksentscheid, Wahlen | 1 Kommentar

Andrea Ypsilanti stellt sich womöglich doch zur Wahl der Ministerpräsidentin

Am Samstagnachmittag sprachen sich die 40 anwesenden Fraktionsangehörigen Einstimmig für das Vertrauen der SPD – Hessen auf einer Fraktionssitzung in Frankfurt am Main in geheimer Abstimmung für Andrea Ypsilanti aus.

Weiterlesen

8. März 2008 Posted by | cDU, Demokratie, Deutschland, Die Linke, Hamburg, Hessen, mehr Demokratie, Politik, Wahl Hamburg, Ypsilanti | Kommentare deaktiviert für Andrea Ypsilanti stellt sich womöglich doch zur Wahl der Ministerpräsidentin

Ole von Beust verliert 17 % (15%!) an Wählern!

Alle schreien laut herum, das Ole es mal wieder geschafft hat.

Die Springerpresse will Schwarz – Grün.

Unisono verkünden die cDU und sPD, dass sie sich mit jeder demokratischen Partei in Gespräche begeben wird – bis auf die Linkspartei, die ist natürlich undemokratisch.

Aber das soll nur am Rande erwähnt sein, hier also der (etwas andere) Überblick über den Ausgang der Bürgerschaftswahl in Hamburg:

Weiterlesen

25. Februar 2008 Posted by | cDU, Demokratie, Deutschland, FDP, Grüne, Hamburg, Linke, sPD, Wahl Hamburg | 2 Kommentare

Stasi reloaded: Ist die ARGE Hamburg eine Unterabteilung vom Verfassungsschutz?

Ein wenig krass, aber wenn man sich mal das fragwürdige Profiling der ARGE Hamburg anschaut, kann mensch schon auf solche Gedanken kommen. Weiterlesen

28. Oktober 2007 Posted by | Überwachung, Deutschland, Hamburg, Hartz IV., Sozialpolitik, Stasi | Kommentare deaktiviert für Stasi reloaded: Ist die ARGE Hamburg eine Unterabteilung vom Verfassungsschutz?

Stimmen Sie mit JA! Retten Sie die Demokratie!

Es ist schon dreist, was sich die cDU – Fraktion in der Hamburger Bürgerschaft wieder einmal leistet: auf mehreren Plakaten und einer eigens dafür geschaffenen Internetseite wirbt die cDU für eine klare Absage an die Demokratie, denn so, wie es die cDU – Fraktion darstellt, verhält es sich überhaupt nicht.

Man erinnere sich nur an den LBK – Verkauf, die Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger der Hansestadt hat eindeutig gegen den Verkauf gestimmt – was machte die cDU? Richtig: sie verkaufte nicht nur den LBK, sondern auch gleich den mündigen Bürger, indem sie (sinngemäß) meinte, die Bürger hätten keine Ahnung und haben deswegen den LBK trotztdem verkauft.

Warum die Politik Angst vor dem mündigen Bürger hat:

Hamburg: Stärkt den Volksentscheid

Volksentscheid: 14. Oktober

Im März 2007 haben um die 100.000 Bürgerinnen und Bürger unsere Volksbegehren unterstützt. Ein Teil unserer Forderungen wurde inzwischen erfüllt. In Zukunft ist die freie Straßensammlung statt der umständlichen Amtseintragung wieder möglich.

Doch das reicht nicht. Denn in der Vergangenheit wurden mehrfach die Ergebnisse von Volksabstimmungen von der Politik ignoriert.

17. September 2007 Posted by | Hamburg, mehr Demokratie, Volksbegehren, Volksentscheid | Kommentare deaktiviert für Stimmen Sie mit JA! Retten Sie die Demokratie!

Hamburg – Einschränkung der Bürgerechte: Die sPD mit der cDU im Boot?

Unter Hamburg macht vor, was Schäuble will: Einschränkung der Grundrechte habe ich schon beschrieben, dass die cDU das Polizeigesetz verschärfen will.

Weiterlesen

22. Juli 2007 Posted by | 9/11, False Flag, finaler Schuß, Grundrechte, Hamburg, Heimatschutz, Militarisierung, Polizeigesetz, sPD, Terrorismus, Udo Nagel | Kommentare deaktiviert für Hamburg – Einschränkung der Bürgerechte: Die sPD mit der cDU im Boot?