Politfactor

Die Welt jenseits des Mainstreams

Umfrageleien nach der Kürzungsorgie der Koalition

Es sieht düster aus für die Koalition, wenn man den Umfragen glauben schenken mag.

Die Koalition kommt demnach laut Emnid auf zusammen gerade einmal 39 %; nach Forsa und dimap sind es nur noch 37 %.

Wer jetzt aber meint, wenn so gewählt würde, dass sich etwas ändern täte, der irrt sich: es würde wohl immer noch für Schwarz – Grün reichen (47 % – 50 %) . Oder halt wieder einmal für eine große Koalitiom – locker über 50 %.

Rein rechnerisch würde es auf jeden Fall für rot-rot-grün reichen: 55% bis 57 % wären das immerhin.

Aber die schlimmsten sind nicht einmal die SPD, sondern die Grünen: zwar haben die Sozialdemokraten anderes versprochen als sie umgesetzt haben aber die die Grünen haben ihre Wähler mehr als enttäuscht, waren sie doch vor 30 Jahren angetreten, um die Welt gerechter zu machen – und was taten diese: Sozialabbau, Kriege, etc….

Egal, wenn gewählt würde, dann würde ich bestimmt nicht die Grünen wählen – denn merke: asoziale Parteien sind nicht wählbar.

10. Juni 2010 Posted by | Deutschland | , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Umfrageleien nach der Kürzungsorgie der Koalition